Die Darmschleimhaut erfüllt weit komplexere Aufgaben als nur Absorptionsfläche zu sein. Störungen der intestinalen Barriere zeigen sich u.a. in Form immunologischer, dermatologischer sowie gastroenterologischer Erkrankungen. Orthomolekulare und mikrobiologische Therapien können interessante Therapieansätze darstellen.

Diese Veranstaltung ist ausschließlich für Heilpraktiker*Innen zugelassen.

Für Anmeldungen und weitere Infos zum Programm:
https://www.bdh-online.de/heilpraktiker/fortbildung/update-heilpraxis/