Chemo- und Strahlentherapien können eine erhebliche Belastung für betroffene Patienten darstellen. Neben der daraus entstehenden Malnutrition stehen die Mukositiden hierbei im Vordergrund. Durch eine gezielte Gabe schleimhautschützender Substanzen in Kombination mit einer ausgewogenen orthomolekularen Unterstützung, lassen sich viele dieser begleitenden Beschwerden vermeiden.

Dieses Seminar ist ausschließlich Fachkreisen zugänglich.

Weitere Infos und Anmeldungen hier.