Veranstaltungen 2018

20.02.2018, 19:00 Uhr Pollenassoziierte Nahrungsmittelreaktionen, Online-Fachvortrag

Viele Patienten strömen gerade zu Jahresbeginn mit pollenassoziierten Erkrankungen in die Praxen. Dabei treten nicht nur die klassischen Pollinose-Fälle zu Tage, sondern auch die damit assoziierten Kreuzreaktionen auf Lebensmittel. In diesem Online-Seminar wird anhand von Fallbeispielen sowohl eine mögliche Diagnostik (Allergie- und damit einhergehende Mikronährstoffdiagnostik) wie auch Therap...

Mehr erfahren

06.03.2018, 19:00 Uhr: Das schwierige Overgrowth-Syndrom, Online-Fachvortrag

Einige Patienten mit der Diagnose „Reizdarm“ leiden eigentlich an einem Overgrowth-Syndrom. Das typische Beschwerdebild, die Diagnostik und die möglichen naturheilkundlichen Therapieoptionen werden Ihnen in diesem Seminar anhand von Fallbeispielen aus der Praxis vorgestellt. Dieser Fachvortrag ist ausschließlich für Ärzte und Heilpraktiker reserviert. Weitere Info´s und Anmeldung ...

Mehr erfahren

10.03.2018, 09.00–17.30 Uhr: Stuhldiagnostik in der modernen naturheilkundlichen Praxis, Basel (CH)

Unklare abdominelle Beschwerden, die in der Regel unter dem Begriff Reizdarm zusammengefasst werden, sind durch einen Facettenreichtum gekennzeichnet, der die Betroffenen regelmäßig in die Nähe des psychosomatisch überlagerten Patienten bringt. Die Beschwerden können durch eine Vielzahl unterschiedlicher Ursachen ausgelöst werden, die es bei jedem Patienten exakt zu differenzieren gilt. Die ...

Mehr erfahren

17.03.2018, 09.00–17.30 Uhr Stuhldiagnostik in der modernen naturheilkundlichen Praxis, Köln

Unklare abdominelle Beschwerden, die in der Regel unter dem Begriff Reizdarm zusammengefasst werden, sind durch einen Facettenreichtum gekennzeichnet, der die Betroffenen regelmäßig in die Nähe des psychosomatisch überlagerten Patienten bringt. Die Beschwerden können durch eine Vielzahl unterschiedlicher Ursachen ausgelöst werden, die es bei jedem Patienten exakt zu differenzieren gilt. Die ...

Mehr erfahren

17.04.2018, 19:00 Uhr: Histaminose – Störgrößen und Quellen des Histamins, Online-Fachvortrag

Die Histaminose stellt Behandler immer wieder vor schwierige Herausforderungen. In diesem Online-Seminar wird anhand von Praxisbeispielen schwerpunktmäßig die Rolle des Darmmikrobioms und des Immunsystems als relevante Störgröße im Histaminhaushalt dargestellt. Dieser Fachvortrag ist ausschließlich für Ärzte und Heilpraktiker reserviert. Weitere Info´s und Anmeldung und Registrierung hi...

Mehr erfahren

28.04.- 06.05.2018 Sardische Therapiewoche 2018

Die „Sardische Therapiewoche 2018“ ist ein Therapieseminar, das sich an Therapeuten (Ärzte, Heilpraktiker) und Apotheker richtet, die Interesse an einer hochwertigen und auf den aktuellen Stand der Wissenschaft beruhenden Seminarveranstaltung unter traumhaften Rahmenbedingungen haben. Der Schwerpunkt der sieben Seminartage liegt in den Bereichen der Grundlagen der angewandten Orthomolekularen...

Mehr erfahren

20.06.2018, 17:00 Uhr Der Darmcheck: Diagnostik und Therapie/Basisseminar, Hannover

Unklare abdominelle Beschwerden, die in der Regel unter dem Begriff „Reizdarm“ zusammengefasst werden, sind durch einen Facettenreichtum gekennzeichnet, der die Betroffenen regelmäßig in die Nähe des psychosomatisch überlagerten Patienten bringt. Die Beschwerden können durch eine Vielzahl unterschiedlicher Ursachen ausgelöst werden, die es gilt, exakt zu differenzieren. Die gastroenterol...

Mehr erfahren

26.06.2018, 19:00 Uhr: Chronische Infektanfälligkeit, Online-Fachvortrag

Chronisch rezidivierende Infekte der oberen Atemwege und des harnableitenden Systems stehen in direkter Verbindung zu Störungen im Bereich des intestinalen Mikrobioms. Ein regelrechtes Schleimhautnetzwerk spielt hierbei eine entscheidende Rolle. Anhand von Fallbeispielen lernen Sie in diesem Online-Seminar die verschiedenen diagnostischen Marker und die daraus resultierenden Therapiestrategien ke...

Mehr erfahren

10.07.2018, 19:00 Uhr: Einflüsse antibiotischer Therapien auf die intestinale Mikrobiota, Online-Fachvortrag

Im Mittelpunkt dieses Online-Seminars stehen die Fragestellungen: Welche Veränderungen und Folgestörungen (z.B. AAD und CDAD) finden sich im Rahmen antibiotischer Therapien am intestinalen Mikrobiom? Welche Diagnostik ist sinnvoll? Welche auch präventiven Therapiemaßnahmen können zu Einsatz kommen? Dieser Fachvortrag ist ausschließlich für Ärzte und Heilpraktiker reserviert. Weitere Info´...

Mehr erfahren

19.09.2018, 17:00 Uhr: Der Darmcheck: Diagnostik und Therapie/Basisseminar, Neuss

Unklare abdominelle Beschwerden, die in der Regel unter dem Begriff „Reizdarm“ zusammengefasst werden, sind durch einen Facettenreichtum gekennzeichnet, der die Betroffenen regelmäßig in die Nähe des psychosomatisch überlagerten Patienten bringt. Die Beschwerden können durch eine Vielzahl unterschiedlicher Ursachen ausgelöst werden, die es gilt, exakt zu differenzieren. Die gastroenterol...

Mehr erfahren

13.-20.10.2018 Zum 14. mal: “Systematische Labordiagnostik in der naturheilkundlichen Praxis” auf KOS (Griechenland)

Intensives Blockseminar/Fachqualifikation für Ärzte und Heilpraktiker, in Kooperation mit der Mainzer Thalamus Heilpraktikerschule. Seminarinhalt: Die erfolgreich geführte Praxis benötigt immer mehr valide diagnostische Verfahren, um dem Anspruch des aufgeklärten und informierten Patienten gerecht zu werden. Die Weiterentwicklungen im komplementären Bereich der Labordiagnostik sind beeindru...

Mehr erfahren

07.11.2018, 17:00 Uhr: Der Darmcheck: Diagnostik und Therapie/Aufbauseminar, Hannover

Unklare abdominelle Beschwerden, die in der Regel unter dem Begriff „Reizdarm“ zusammengefasst werden, sind durch einen Facettenreichtum gekennzeichnet, der die Betroffenen regelmäßig in die Nähe des psychosomatisch überlagerten Patienten bringt. Die Beschwerden können durch eine Vielzahl unterschiedlicher Ursachen ausgelöst werden, die es gilt, exakt zu differenzieren. Die gastroenterol...

Mehr erfahren

14.11.2018, 17:00 Uhr: Der Darmcheck: Diagnostik und Therapie/Basisseminar, Freiburg

Unklare abdominelle Beschwerden, die in der Regel unter dem Begriff „Reizdarm“ zusammengefasst werden, sind durch einen Facettenreichtum gekennzeichnet, der die Betroffenen regelmäßig in die Nähe des psychosomatisch überlagerten Patienten bringt. Die Beschwerden können durch eine Vielzahl unterschiedlicher Ursachen ausgelöst werden, die es gilt, exakt zu differenzieren. Die gastroenterol...

Mehr erfahren

21.11.2018, 17:00 Uhr: Der Darmcheck: Diagnostik und Therapie/Aufbauseminar, Neuss

Unklare abdominelle Beschwerden, die in der Regel unter dem Begriff „Reizdarm“ zusammengefasst werden, sind durch einen Facettenreichtum gekennzeichnet, der die Betroffenen regelmäßig in die Nähe des psychosomatisch überlagerten Patienten bringt. Die Beschwerden können durch eine Vielzahl unterschiedlicher Ursachen ausgelöst werden, die es gilt, exakt zu differenzieren. Die gastroenterol...

Mehr erfahren

01.12.2018, 09.00–17.30 Uhr: Stuhldiagnostik in der modernen naturheilkundlichen Praxis, Zürich(CH)

Unklare abdominelle Beschwerden, die in der Regel unter dem Begriff Reizdarm zusammengefasst werden, sind durch einen Facettenreichtum gekennzeichnet, der die Betroffenen regelmäßig in die Nähe des psychosomatisch überlagerten Patienten bringt. Die Beschwerden können durch eine Vielzahl unterschiedlicher Ursachen ausgelöst werden, die es bei jedem Patienten exakt zu differenzieren gilt. Die ...

Mehr erfahren

23.01.2019, 17:00 Uhr: Der Darmcheck: Diagnostik und Therapie/Aufbauseminar, Freiburg

Unklare abdominelle Beschwerden, die in der Regel unter dem Begriff „Reizdarm“ zusammengefasst werden, sind durch einen Facettenreichtum gekennzeichnet, der die Betroffenen regelmäßig in die Nähe des psychosomatisch überlagerten Patienten bringt. Die Beschwerden können durch eine Vielzahl unterschiedlicher Ursachen ausgelöst werden, die es gilt, exakt zu differenzieren. Die gastroenterol...

Mehr erfahren

27.04.-05.05.2019: Sardische Therapiewoche 2019

Zum 2. Mal: Sardische Therapiewoche Die „Sardische Therapiewoche 2019“ ist ein praxisorientiertes Seminar, das sich an Heilpraktiker, Ärzte und Apotheker richtet, die Interesse an einer hochwertigen und auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft beruhenden Fortbildungsveranstaltung haben. Unter traumhaften Rahmenbedingungen im Norden Sardiniens werden wir an sieben Kurstagen für den Praxisallt...

Mehr erfahren